Rauhnächte Arbeitsbuch: 2021 verabschieden, 2022 bewusst beginnen. Für Self-Care am Jahresende

12.00 CHF

Die Rauhnächte sind eine gute Zeit, um sich am Ende des Jahres ein wenig Zeit für sich selber zu nehmen, um das Jahr gut abschliessen zu können und sich auf 2022 vorzubereiten. Genau dafür ist dieses Arbeitsbuch gedacht.

Mit diesem Buch lade ich dich dazu ein, dir während 24 Tagen Zeit für dich zu nehmen. Während der ersten zwölf Tage (beginnend am 9. bzw. 13. Dezember) schaust du jeweils monatsweise zurück auf 2021. Dann folgen die zwölf Rauhnächte, in denen du ebenfalls für jeden Monat von 2022 einen Blick in die Zukunft werfen und deine Wünsche festhalten kannst.

Das Arbeitsbuch kommt im PDF-Format. Nach der Bezahlung erhältst du einen Download-Link per Mail.

Kategorie: Schlagwörter: , , Product ID: 1574

Beschreibung

Rauhnächte Arbeitsbuch: Self-Care am Jahresende

Du möchtest das Jahr 2021 gut abschliessen und dich vorbereiten auf 2022? Du möchtest die Rauhnächte feiern, kannst aber mit den problematischen Annahmen der meisten Bücher zu den Rauhnächten nichts anfangen? Dann ist dieses Arbeitsbuch für dich. Auf über 60 Seiten erwarten dich viele Inputs sowie Raum für deine eigenen Ideen und Rituale.

Format: PDF mit Tags

Der Downloadlink wird direkt nach Kauf automatisch zugestellt. Ich empfehle, das Buch doppelseitig auszudrucken, damit du direkt im Buch Notizen, Zeichnungen, Collagen etc machen kannst. Digitales Ausfüllen ist mit einer passenden Software ebenfalls möglich.

Für die Auslieferungsbedingungen lies bitte meine AGBs. Digitale Downloads können nach dem Kauf NICHT zurückerstattet werden!

Inhaltsverzeichnis

  • Willkommen! S.3
  • Was sind die Rauhnächte? S.4
    • Weiterführende Lektüre S.7
  • Wie dieses Buch benutzen S.8
    • Inspiration von anderen S.9
  • Die 12 Reflexionstage S.10
    • Themen: Abschied und Dankbarkeit S.10
    • Mein 2021 S.36
  • Die 12 Rauhnächte S.38
    • Themen: Achtsamkeit und Offenheit S.38
    • Mein 2022 S.64
  • Abschluss S.66

Wie funktioniert das Arbeitsbuch?

Mit diesem Buch lade ich dich dazu ein, dir während 24 Tagen Zeit für dich zu nehmen. Während der ersten zwölf Tage (beginnend am 9. bzw. 13. Dezember) schaust du jeweils monatsweise zurück auf 2021. Dann folgen die zwölf Rauhnächte, in denen du ebenfalls für jeden Monat von 2022 einen Blick in die Zukunft werfen und deine Wünsche festhalten kannst. Alles, was du in diesem Arbeitsbuch festhältst, soll dir im nächsten Jahr als Hilfe dienen, um dich immer wieder daran zu erinnern, was deine Wünsche und Ziele waren; was Dinge waren, die du nicht wiederholen wolltest, und was für Ressourcen du hast, um für dich zu sorgen.

Wie lange du dir pro Tag nimmst, kannst du dir aussuchen und ich schlage dir vor, dir zu überlegen, was für dich realistisch ist. Wenn du dir vornimmst, dir jeden Tag eine Stunde Zeit zu nehmen, das aber gar nicht deiner Situation entspricht, sodass du am Schluss eher bei 20 Minuten landest und darüber frustriert bist, ist das nicht zuträglich. Entsprechend dem Thema der Rauhnächte schlage ich vor, dass du dir die Zeit jeweils am Abend nimmst, aber auch hier gilt: Es muss für dich passen.

Was sind die Rauhnächte?

Die Rauhnächte sind in den letzten Jahren populärer geworden – zumindest in meiner Instagram-Bubble. Was aber sind die Rauhnächte? Sie bezeichnen die Zeit zwischen den Jahren und sind mit zahlreichen Traditionen und Bräuchen verbunden. In diesem Arbeitsbuch geht es weniger um diese Bräuche (obwohl du sie gerne einbauen kannst), sondern darum, Zeit für Selbstfürsorge zu haben und sich Gedanken zu machen, wie ein gutes 2022 für dich aussehen könnte.

Im Arbeitsbuch gebe ich eine kurze Einführung über verschiedene Traditionen rund um die Rauhnächte. Dabei ist mir wichtig darauf hinzuweisen, warum und in welcher Form ich diese Tradition aufgreife. Denn ein unkritischer Rückgriff auf Traditionen gerade als weisse Person ist Teil davon, wie problematische Strukturen aufrechterhalten werden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rauhnächte Arbeitsbuch: 2021 verabschieden, 2022 bewusst beginnen. Für Self-Care am Jahresende“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.